Peggy Chen

Peggy Chen

Chief Marketing Officer  |  SDL

Ihre freien Wochenenden verbringt Peggy Chen zu Hause in Kalifornien damit, kreative Herausforderungen zu meistern. 

„Derzeit perfektioniere ich meine Macarons“, sagt sie. „Bei der Zubereitung von Macarons kommt es auf höchste Präzision am. Selbst das Wetter spielt eine Rolle, weil Baiser sehr empfindlich auf Feuchtigkeit reagiert.“ 

„Es ist eine Wissenschaft für sich – von der Temperatur des Eiweißes über die Auswahl der richtigen Aromen bis zur optimalen Kalibrierung des Backofens, damit die Macarons gerade eben fest werden, aber nicht austrocknen. Aber es ist auch eine Kunst, die Macarons präzise aufzuspritzen, sodass sie alle die gleiche Form haben, und ihnen den richtigen Farbton und die perfekte Füllung zu geben. Es gilt also, eine Vielzahl von Faktoren zu meistern – und genau darum macht es mir so viel Spaß.“ 

Chens Leidenschaft für die Lösung komplexer Probleme begann schon lange vor ihrer beruflichen Laufbahn. 

Sie wuchs in Kalifornien auf, und ihre Eltern betrieben ein multinationales PC-Geschäft. „In den Sommerferien arbeitete ich in der Niederlassung in Taiwan“, erinnert sie sich. „Ich übernahm Übersetzungen und Korrekturen von Marketing-Inhalten und verfasste und bearbeitete technische Dokumentation. Dazu fand ich im Gespräch mit den Technikern heraus, was genau sie vermitteln wollten, und schrieb dann die englischsprachigen Inhalte. Auch die Webseite stammte von mir.“ 

Nach Abschluss ihres Bachelor- und Master-Studiengangs in Elektrotechnik und Informatik am Massachusetts Institute of Technology begann Chen ihren beruflichen Werdegang bei Oracle als Group Product Manager für Mobile & RFID und stieg zum Product Marketing Director des Geschäftsbereichs WebCenter auf. Vierzehn Jahre später wechselte sie zu SDL. 

„Es gibt durchaus Parallelen zwischen Macarons und Global Content Marketing. Beide sind zu gleichen Teilen Kunst und Wissenschaft und beanspruchen die linke und die rechte Hirnhälfte. Doch wenn es erst einmal gelingt, die Komplexität zu überwinden, sind die Ergebnisse sofort zu sehen. Ich könnte gar nicht sagen, was mir am meisten Spaß macht!“